Kontakt Icon
MagentaSport Kabel

Großartige Sportevents – ganz exklusiv.

Exklusives Sportangebot im Kabelfernsehen: MagentaSport Kabel

Das Wichtigste auf einen Blick

  • 18 HD Sender - vier Sportarten - in einem Paket ab sofort buchbar
  • Die ersten 12 Monate ohne Aufpreis
  • Neuer UHD Sender mit Reise- und Lifestyledokumentationen im Free-TV

Die Telekom hat ihre Pay-TV-Sportpakete beim Kabelfernsehen zu einem einzigartigen Angebot zusammengefasst: Mit „MagentaSport Kabel“ bietet das Bonner Unternehmen jetzt alle Sportarten in einem Paket an: FC.Bayern.tv live, 3. Liga, Eishockey und Basketball.

Kunden von Zuhause Kabel Fernsehen können MagentaSport Kabel ab sofort buchen. Voraussetzung dafür ist das Basis HD-Angebot der Telekom. Neukunden erhalten das Sport-Bundle die ersten zwölf Monate ohne Aufpreis, danach kostet es 4,95 Euro im Monat (bei 12 Monaten Mindestvertragslaufzeit). Dasselbe gilt auch für Bestandskunden, die bereits eines oder mehrere Sportpakete gebucht haben: Wer jetzt wechselt, kann MagentaSport Kabel ein Jahr lang ohne Aufpreis genießen.

Einfacher und günstiger

„Mit der Bündelung der Sportsender haben wir unser Pay-TV-Angebot deutlich attraktiver gestaltet“, erklärt Guido Schwarzfeld, Leiter Produktmanagement beim Competence Center Wohnungswirtschaft der Telekom. „Unsere Kunden profitieren doppelt: Mehr Sender zum deutlich niedrigeren Preis. Statt für jedes Paket einzeln, zahlen sie jetzt nur noch einmal für das komplette Pay-TV-Sportangebot.“

Neu im Free-TV: travelxp 4k – der Reise- und Lifestyle-Sender in UHD

Neben dem kompakten Sportpaket hat die Telekom auch ihr Free-TV-Angebot erweitert: Mit „travelxp 4k“ kommen Kabelkunden jetzt in den Genuss eines weiteren Programms mit ultrahoher Bildauflösung. Der englischsprachige Sender bietet rund um die Uhr aufwändig recherchierte Reise- und Lifestyledokumentationen und bringt den Zuschauern exotische Orte aus aller Welt direkt ins Wohnzimmer.

Die Kabel-TV-Grundversorgung der Telekom enthält aktuell bis zu 257 frei empfangbare digitale Fernseh- und Radioprogramme, davon zwei in UHD und bis zu 49 in HD (unter anderem alle öffentlich-rechtlichen Hauptprogramme). Das Fremdsprachenangebot von Zuhause Kabel Fernsehen ist mit aktuell 41 Sendern in 22 Sprachen das umfangreichste bundesweit verfügbare im Kabel-TV. Die Telekom will das Angebot schrittweise weiter ausbauen.

Zum Hintergrund

MagentaSport Logo

“Magenta Sport“ ist das umfassende Paket für Live-Sport der Telekom. Im Kabelfernsehen werden hier Fußball, Eishockey und Basketball gebündelt. www.magentasport.de

FC Bayern TV Live
  • Jedes öffentliche Training live und kommentiert
  • Alle Pressetalks sowie exklusive Interviews live
Fussball Logo
  • Die Top Spiele der 3. Liga und ausgewählte Spiele der Frauen-Bundesliga
Eishockey Logo
  • Die Spiele der DEL live und in HD Highlights sowie aktuelle Liga-News
Basketball Logo
  • Spiele der easyCredit Basketball Bundesliga und Turkish Airlines EuroLeague sowie Highlights und aktuelle Liga-News
travelxp 4k Logo

Travelxp hat mehr als 55 Länder bereist, darunter auch Deutschland. Das Programm umfasst Sendungen wie die Schönheit von Reisezielen, Lifestyle, Essen, Kultur, Natur und Kulturerbe sowie einige seiner beliebten Sendungen, wie Off The Grid, Backpack, Xplore und City Breaks, um nur einige zu nennen.

Diese Artikel fanden andere Leser auch interessant

DigiWoh – Wir sind #DABEI

Seit 1. Juni 2021 ist es soweit

Die Telekom ist neues DigiWoh-Mitglied und freut sich auf die kommende Zeit. Gemeinsam neue Projekte entwickeln, umsetzen und so die Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft weiter aktiv vorantreiben, ist das erklärte Ziel. Dafür bringt der Bereich Wohnungswirtschaft der Telekom u.a. umfangreiches Wissen und den Zugriff auf ein breites digitales Produktportfolio und Know-how aus dem Deutsche Telekom Konzern mit ein.

„Die Glasfaser folgt der Wohnungswirtschaft“

Interview mit Jean-Pascal Roux

Die Telekom drückt auf das Gaspedal beim Ausbau des Glasfasernetzes. Mit rund 2,5 Milliarden Euro jährlich will das Bonner Telekommunikationsunternehmen das Glasfasernetz rasch ausbauen. Jean-Pascal Roux, Senior Vice President Wohnungswirtschaft und Breitbandausbau bei der Telekom spricht über die Pläne zur Umsetzung des Vorhabens und über die Auswirkungen für die Wohnungswirtschaft.

So erreichen Sie uns direkt

Hotline für Wohnungsunternehmen:
0800 33 03333

Hotline für Mieter:
0800 33 01201

E-Mail: wohnungswirtschaft@telekom.de

Anschluss für Alle – die digitale Grundversorgung durch Glasfaser

Netzmodernisierung heute

Anfang April verkündete Telekom-CEO Tim Höttges ein nie dagewesenes Update für Deutschland: Der Glasfaseranschluss bis in die Wohnung soll jetzt der Standard für die digitale Grundversorgung werden – so, wie es in anderen Industrieländern schon lange der Fall ist.

Darum öffnet die Telekom den Glasfaser-Anschluss für 1&1, Vodafone, o2 & Co.

Wettbewerb statt Monopol

Nach Vodafone und O2 leitet die Telekom jetzt auch die Angebote von 1&1 Versatel durch ihre Glasfasernetze, bis direkt in die Wohnungen hinein. Warum diese Vereinbarung für die Wohnungswirtschaft und ihren Mietern jetzt neue Freiheiten schafft – und hilft, den FTTH-Anschluss als Standard für die digitale Grundversorgung zu etablieren.